ZurückNach obenWeiter

 

Land Australien Beschreibung

Auf der Münze ist eine Kragenechse mit aufgestelltem Kragen abgebildet. Sie benutzt ihn als Drohgebärde gegenüber Feinden um größer zu wirken. Auch bei Revierkämpfen in der Paarungszeit stellt die Echse ihren Kragen auf. Im Ruhezustand ist dieser am Hals angelegt.

Die Echsen werden ca. 90 cm lang (inkusive Schwanz) und können sich auch auf zwei Beinen fortbewegen.

Bezeichnung 2 Cents
Bildseite Junge Elisabeth II.
Wertseite Kragenechse
Rändelung glatt
Jahr 1966
Prägestätte  
Material Bronze 2 Cent 1966
Durchmesser 21,59 mm
Dicke  
Gewicht 5,18 g
Auflage 145.226.000
Künstler Bildseite

Arnold Machin

Künstler Wertseite Stuart Devlin