ZurückNach obenWeiter

 

Land Deutschland Beschreibung

600 Jahre Universität Leipzig

Die Universität Leipzig wurde am 2. Dezember 1409 im Thomaskloster feierlich eröffnet. Veranlasst wurde die Gründung der Universität durch den Weggang vieler deutscher Professoren und Studenten von der Prager Karls-Universität, welche durch die Reformen des Jan Hus dort kein günstiges Umfeld mehr fanden und ein neues Betätigungsfeld suchten.

Der berühmteste Sohn der Universität Leipzig ist der Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz, welcher rechts auf der Münze porträtiert ist. Links ist das Siegel der Universität, mit dem Heiligen Laurentius und Johannes dem Täufer unter einem gotischen Baldachin abgebildet. Der Bezug zur Moderne wird durch den unten dargestellten Aufriss des Universitätsneubaus hergestellt.

Bezeichnung 10 Euro
Bildseite Siegel der Uni, Gottfried Wilhelm Leibniz, Aufriss des Universitätsneubaus
Wertseite Bundesadler
Rändelung Inschrift "AUS TRADITION GRENZEN ÜBERSCHREITEN"
Jahr 2009
Prägestätte Berlin (A)
Material Silber 10 Euro Uni Leipzig 2009
Durchmesser 32,5 mm
Dicke 2,4 mm
Gewicht 18 g
Auflage 1.500.000
Künstler Bildseite Dietrich Dorfstecher
Künstler Wertseite Dietrich Dorfstecher