ZurückNach obenWeiter

 

Land Grossbritannien Beschreibung

Die Wertseite der siebeneckigen Münze zeigt das Abzeichen von England, eine "Tudor Rose" mit der St. Edwards Krone.  

Die Tudor Rose ist ein Symbol für die Vereinigung der Häuser Lancaster und York in der Dynastie der Tudor. Nach der Schlacht von Bosworth Field verlor Richard III. 1485 die englische Krone an Heinrich Tudor, später als Heinrich VII. bekannt. Heinrich heiratete Elizabeth of York, die Nichte Richards und beendete damit die Rosenkriege.

Die weiße Rose war das Symbol des Hauses York, die rote Rose stellt das Haus Lancaster dar. In der Tudor Rose vereinigen sich beide in eine rote Rose mit weißer Mitte. 

Die Edwardskrone ist die älteste der britischen Königskronen und Teil der britischen Kronjuwelen.

Bezeichnung 20 Pence
Bildseite

Mittelalte Elisabeth II. mit königlichem Diadem

Wertseite

Abzeichen von England

Rändelung glatt
Jahr 1989
Prägestätte Llantrisant (Wales)
Material Kupfer/Nickel 20 Pence 1989
Durchmesser 21,4 mm
Dicke 1,7 mm
Gewicht 5 g
Auflage 132.013.890
Künstler Bildseite

Raphael D. Maklouf

Künstler Wertseite

William Gardner